Ingolstadt: Wasserleiche identifiziert

Der Tote aus der Donau bei Ingolstadt ist identifiziert. Wie die Polizei jetzt bekanntgab, handelt es sich um einen 58-jährigen Mann aus Ingolstadt.  Gestern Vormittag wurde die Leiche von Mitarbeitern der Staustufe in einem Auffangbecken der Staustufe entdeckt. Es gibt keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat zur Klärung der Todesursache eine Obduktion angeordnet.