© Landgericht Ingolstadt

Ingolstadt: Was passierte beim tragischen Bootsunfall?

Was ist bei dem tragischen Bootsunfall an Silvester 2013 passiert? Mit dieser Frage beschäftigte sich gestern das Landgericht Ingolstadt im Berufungsprozess gegen den Besitzer des Weihers bei Geisenfeld. Der Tod von zwei Jägern wirkt bei den Zeugen noch immer nach. Zum Teil kämpfen sie mit psychischen Problemen. Unter anderem wurden gestern weitere Zeugen und Überlebende zu dem Vorfall befragt. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, können sie sich allerdings nicht erklären. Der nächste Prozesstag ist am kommenden Dienstag, dann werden weitere Zeugen vernommen.