© foto: Audi AG

Ingolstadt: Vorschläge der Mitarbeiter – Audi spart Millionen

Rekordergebnis für das Audi-Ideen-Programm: Rund 15.000 Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern hat der Autobauer 2017 aufgegriffen und umgesetzt. Damit wurden im vergangenen Jahr allein an den beiden Standorten Ingolstadt und Neckarsulm über 108 Millionen Euro gespart. Das sind 23,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Zum Beispiel verringerten Mitarbeiter die notwendige Zeit zum Einstellen der Messinstrumente beim Türeinbau. Damit werden rund 200 Arbeitsstunden im Jahr eingespart, in denen andere Aufgaben wahrgenommen werden können.