Ingolstadt: Vorläufiges Aus für die Lounge

Die Lounge in den Ingolstädter Rathausarkaden im Winter oder während der WM kam richtig gut an: In dieser stimmungsvollen Location hätten die Betreiber eigentlich gerne ganzjährig ein Café betrieben.Jetzt haben die Gastronomen ihre Bewerbung aber wieder zurückgezogen. Sie haben eigenen Angaben zu Folge keine Lust mehr auf Störfeuer – diese seien vor allem von den Freien Wählern gekommen. Das Engagement von Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel hingegen lobten die Betreiber ausdrücklich.