Ingolstadt: Vorbereitungen für Gartenschau laufen

In vier Jahren öffnet die Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt. Langsam beginnt das Gartenamt mit den Vorbereitungen auf dem Gelände zwischen GVZ, Piusviertel und Westpark. Rund 500 Sträucher und Kleinbäume werden derzeit versetzt, um bei Beginn der eigentlichen Arbeiten nicht im Weg zu stehen. Die Gehölze werden mitsamt der Wurzeln verpflanzt, damit sie weiterhin gut wachsen können.