© foto: BRK Ingolstadt

Ingolstadt: Vor dem Ertrinken gerettet

Einer 59-jährigen Frau wäre das Schwimmen im Ingolstädter Auwaldsee heute beinahe zum Verhängnis geworden. Sie wollte alleine den See durchqueren. In der Mitte verließen sie die Kräfte und sie rief um Hilfe. Passanten konnten sie gerade noch retten Zur Überwachung kam sie in ein Krankenhaus. Die Wasserwacht warnt in diesem Zusammenhang: Weite Strecken nicht unterschätzen und nicht alleine schwimmen!