Ingolstadt: Vom Ingolstadt Village ins Theater

Die Besucher des Ingolstadt Village haben seit Anfang August wesentlich weniger Auswahl beim Essen. Lorenz Stiftl ist nämlich seitdem nicht mehr Pächter des dortigen Stiftl-Restaurants. Er konzentriert sich nun voll auf das Theaterrestaurant, das er übernehmen wird. Personal und Mobiliar des Restaurants ziehen deshalb in die neue Theatergastronomie um, das berichtet der Donaukurier. Die erste Bewirtung durch den neuen Pächter des Theaterrestaurants findet übrigens am 4. September statt: Bei einer Simon-Mayr-Oper. Wie berichtet hat Lorenz Stiftl die Gastronomie von Manfred Enzersberger übernommen – der ist seit Mitte August weg.