Ingolstadt: Schönes Wetter vermiest Volksfest

Die Menschen hat es eher ins Freibad und an den Badesee gezogen, statt auf das Ingolstädter Volksfest. Wegen des heissen Pfingstwochenendes fällt die Bilanz deshalb eher durchwachsen aus. Über einhundert Hektoliter weniger Getränke wurden heuer ausgeschenkt. Auch Händler und Fahrgeschäfte mussten Einbussen beim Umsatz hinnehmen. Sehr positiv dagegen die Bilanz der Polizei. Trotz Schlägereien und Alkoholdelikten war es seit Jahren das friedlichste Volksfest in Ingolstadt, so ein Polizeisprecher.