Ingolstadt: Viele Vorschläge zum Verkehr

Wie soll in Ingolstadt der Verkehr künftig zügig fliessen. Darüber zerbrechen sich die Verantwortlichen der Stadt mit Hilfe des Verkehrsentwicklungsplans die Köpfe. Jetzt wurde intern über das Konzept beraten und dabei auch Vorschläge der Ingolstädter ausgewertet. Gleich 40 Anregungen sollen mit einfliessen, zehn davon sogar bevorzugt, so der Donaukurier. Unter anderem wählte eine Fachfirma Vorfahrtswege für Radler und neue Verkehrsregelungen für die Westliche Ringstraße aus. Im Juli möchte sich der Ingolstädter Stadtrat dann weiter mit Verkehrsentwicklungsplan beschäftigen.