Ingolstadt: Gemeinsam gegen Staus

Wohlstand und Wachstum in der Region haben auch eine Schattenseite: Der Verkehr nimmt immer mehr zu. Das Problem soll gemeinsam angegangen werden. Auf Einladung der IHK haben sich jetzt 50 Bürgermeister, Landräte, Firmenvertreter und Experten zu einem Verkehrsforum getroffen. Vorschläge gab es reichlich: Vom Ausbau des Radwegenetzes und öffentlichen Nahverkehrs über die bessere Ereichbarkeit von Firmen bis hin zu Car-Sharing. Eine erste Forderung: Mehr Personal, Geld und Kompetenzen zur Umsetzung von Verbesserungen.