© foto: Andrey Lavrishchev

Ingolstadt: Viel Rauch um Shisha-Bars

In Ingolstadt gibt es zum Teil erhebliche Probleme mit den sogenannten Shisha-Bars. Viele dieser Lokale, in denen Wasserpfeife geraucht werden darf,  weisen Mängel auf. Das ergab jetzt eine gemeinsame Kontrolle von Polizei, Stadt und Zoll. Es wurden verstellte Rettungswege oder mangelnder Brandschutz festgestellt. In drei Fällen wird wegen Steuerhinzerziehung ermittelt, zudem war dort der Tabak zu feucht. Außerdem wurden noch Verfahren wegen Verstößen gegen das Jugendschutzgesetz eingeleitet. Insgesamt acht Shisha-Bars wurden beanstandet.