© Funkhaus Ingolstadt

Region: VGI plant weitere Flexi-Angebote

Seit Anfang Juni gibt es in Beilngries das neue Flexi-Angebot des Verkehrsverbund Großraum Ingolstadt, kurz VGI. Dabei handelt es sich um eine Art Rufbus, der kleinere Gemeinden je nach Bedarf mit der Stadt verbindet. Der VGI plant nun weitere Angebote dieser Art, unter anderem in Scheyern, in Denkendorf und beim Klinikum. Das Krankenhaus soll künftig besser an die nähere Umgebung im Kreis Eichstätt angebunden werden. Die geplante Erweiterung ist heute Thema in der Verbandsversammlung. Der VGI rechnet dafür mit Kosten in Höhe von knapp 445.000 Euro, die man durch Einsparungen auffangen möchte.