© Polizeisirene

Ingolstadt: Verwirrspiel um Autofahrer

Verwirrspiel um einen Unfallbeteiligten: in Ingolstadt hat ein Autofahrer an der Gaimersheimer Straße die Vorfahrt eines 19jährigen missachtet. Die beiden Autos krachten ineinander. Anschließend flüchteten der 19jährige und alle Insassen seines Autos. Erst als die Polizei eintraf, kamen sie wieder zurück. Sie versuchten zu vertuschen, dass der 19jährige gefahren war und der Grund war schnell ermittelt: Der Fahrer verfügt derzeit nicht über einen Führerschein. Er muss sich wegen Unfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten, gegen seine Mitfahrer wird wegen Strafvereitelung ermittelt.