© © dvarg - Fotolia.com

Ingolstadt: Versuchte Brandstiftung

Ein Zündler hat in Ingolstadt in der Nacht von Freitag auf Samstag sein Unwesen getrieben. Er hat versucht mehrere Fahrzeuge und einen Fahrradunterstand im Südwesten anzuzünden. Am Samstagmorgen wurde durch den Besitzer eines PKW, welcher über Nacht auf einem Parkplatz im Bereich der Münchner Straße abgestellt war, ein Brandschaden am rechten Vorderreifen seines Fahrzeugs festgestellt.  Hier wurde brennbares Material in die Felge gesteckt und versucht, dieses anzuzünden. Im Zuge der Ermittlungen konnten drei weitere versuchte Brandlegungen festgestellt werden.