Ingolstadt: Verstärkung für Sicherheitswacht gesucht

Vor über 20 Jahren ist in Bayern die Sicherheitswacht eingeführt worden. Ehrenamtliche Bürger und Bürgerinnen sollen das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung stärken. Zum Beispiel in Parks, großen Wohnsiedlungen und Tiefgaragen. Jetzt sucht die Polizeidirektion Ingolstadt Nachwuchs für die Sicherheitswacht. Bewerben können sich alle, die mindestens 18 und höchstens 62 Jahre alt sind, eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung nachweisen können und am Einsatzort oder in der näheren Umgebung wohnen. Bevor auf Stzreife gegangen werden kann, muss eine theoretischeund praktische Ausbildung absolviert werden. Darin wird neben Selbstverteidigung auch Rechtslehre und Praxiswissen gelehrt. Nähere Informationen gibt es im Internet unter: polizei.bayern.de