Ingolstadt: Vermisstenmeldung nur ein Missverständnis

Eine seit Donnerstag von der Polizei als vermisst gemeldete Frau aus Ingolstadt ist wieder aufgetaucht. Offenbar handelte es sich um ein Missverständnis. Die 82-jährige öffnete Beamten heute Vormittag überrascht die Wohnungstür. Sie habe sich lediglich in München eine Auszeit gegönnt, so die verdutzte Frau. Heute war sie nach einer Woche von ihrem Kurzurlaub zurückgekehrt.