Ingolstadt verliert gegen FSV Frankfurt

Nichts zu holen: Der FC Ingolstadt 04 hat gegen den FSV Frankfurt mit 4 zu 1 verloren.


 

In der 21. Minute gelang dem Gastgeber die Führung. Auch ein spätes Anschlusstor von Almog Cohen (75. Minute) konnte die Partie nicht mehr drehen.
Bereits beim nächsten Spiel treffen die Schanzer wieder auf die Hessen: Am Mittwoch geht es im DFB-Pokal erneut auswärts gegen den FSV. Anpfiff ist um 19 Uhr im Stadion am Bornheimer Hang.