Ingolstadt: Verkehrsrowdy unterwegs

Fast angefahren und dann noch geschlagen: Auf einen 25 -jährigen Ingolstädter kommt ein umfangreiches Strafverfahren zu. Eine junge Frau wollte gestern Abend die Harderstraße überqueren.
Nach ihren Angaben fuhr der Verkehrsrowdy mit seinem Auto auf sie zu. Die 20-jährige musste auf den Gehweg springen. Nach einem Streit fuhr der Mann weiter, kam aber nach einigen Minuten zurück und drohte ihr, sie umzubringen. Dann schlug er ihr noch zwei mal ins Gesicht. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion zu melden.