©  apops - Fotolia.com

Ingolstadt: Vergewaltigung? Nicht genügend Beweise!

In dem Prozess war immer von der Vergewaltigung einer jungen Muslima die Rede – das Urteil lautet jetzt auf Nötigung. Der Grund: die Beweise fehlen! Ein halbes Jahr muss ein 35-Jähriger nun ins Gefängnis, weil er die Frau zu Fotos mit leichter Bekleidung zwang. Das war im November 2011 im Unterbrunnenreuth.  Die Verantwortlichen vor dem Landgericht Ingolstadt vermuteten in dem Fall allerdings bis zuletzt auch eine Vergewaltigung.