© Dominik Schraudolf

Ingolstadt: Vergessener Kochtopf führt zu Feuerwehreinsatz

Es ist der Einsatzklassiker für die Feuerwehr: In Ingolstadt hat ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Leharstraße einen Kochtopf am Herd vergessen. Da es dadurch gestern Abend zu starker Rauchentwicklung kam, informierten besorgte Anwohner die Feuerwehr. Der Verursacher traf zeitgleich mit den Einsatzkräften am Haus ein. Löscharbeiten waren nicht notwendig, Allerdings wird sich der Wohnungsinhaber wegen Verstoßes gegen die Brandverhütungsvorschriften verantworten müssen.