Ingolstadt: Verfolgungsjagd mit Roller

Über rote Ampeln, über Gehwege und das alles viel zu schnell: Ein Rollerfahrer wollte am Sonntagabend vor einer Polizeikontrolle in Ingolstadt flüchten. Dabei lies der 16-Jährige keinen Verstoß gegen die Verkehrsordnung aus – die Verfolgungsjagd endete schließlich an der Schillerstraße. Der Jugendliche fuhr in ein Polizeiauto. Der Grund für seine filmreife Flucht: Der 16-Jährige hat keinen Führerschein.