Ingolstadt: Verdächtige nach Messerstichen verhaftet

Nach einem versuchten Doppelmord in Würzburg haben jetzt in Ingolstadt die Handschellen geklickt. Zwei dringend Tatverdächtige wurden festgenommen, so Polizei und Staatsanwaltschaft. Sie sollen zwei Brüder in Würzburg nach einem Streit vor zwei Wochen verfolgt und dann mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben. Zunächst flüchteten die Verdächtigen unerkannt mit dem Auto. Jetzt sitzen die 22- und der 27-Jährigen in Untersuchungshaft.