Ingolstadt: Vandalen zerstören Kunstwerk

Da hatte jemand etwas gegen moderne Kunst: Vandalen haben auf dem Gelände des Museums für Konkrete Kunst in Ingolstadt ein Kunstwerk zerstört. Die Polizei vermutet, dass es sich um mehrere Einzeltäter handelt, die diesen Schaden in den letzten sechs Wochen angerichtet haben. Unter anderem wurden 5 von 6 Glasscheiben eingeschlagen und die Flächen mit Edding beschmiert. Die Spiegel zu ersetzen, würde rund 6.000 Euro kosten, der Wert des Kunstwerkes liegt im fünfstelligen Bereich.