Ingolstadt: USA gehen auch gegen Audi vor

Nach dem Abgasskandal im vergangenen Jahr ist bereits auf diesen Schritt gewartet worden. Gestern nun hat das amerikanische Justizministerium den Autohersteller Volkswagen wegen der Manipulationen verklagt. Die im Auftrag der US-Umweltschutzbehörde eingereichte Klage bezieht sich dabei auch auf Audi. Mit den Manipulationsvorwürfen bei fast 600.000 Dieselautos sitzen auch die VW-Töchter mit im Boot. Bei Volkswagen wird die Klage jetzt erst einmal geprüft. Dem Autokonzern drohen bei einer Verurteilung 20 Milliarden Dollar Strafe.