© Berchtesgaden - Fotolia.com

Ingolstadt: Untersuchung nach Corona-Ausbruch im Heilig-Geist-Spital

Nach dem Corona-Ausbruch im Heilig-Geist-Spital in Ingolstadt hat es einige offene Fragen gegeben. Diese wurden gestern bei einer außerordentlichen Sitzung des Stiftungsrats beantwortet. Die Heimleitung sprach über die Abläufe rund um das Infektionsgeschehen in der Einrichtung in der Fechtgasse. Es soll aber noch eine unabhängige behördliche Prüfung durch Gesundheitsamt und Heimaufsicht der Stadt Ingolstadt erfolgen. Hierbei soll der chronologische Ablauf der Geschehnisse und der getroffenen Maßnahmen vor dem Hintergrund der zum Zeitpunkt des Infektionsgeschehens geltenden Rechtslage betrachtet werden.