© istockphoto_manfredxy

Ingolstadt: Unfallschwerpunkt Audi-Kreisel

Vieles wurde unternommen, eine richtige Verbesserung lässt allerdings noch auf sich warten. Der Audi-Kreisel in Ingolstadt ist und bleibt einer der Unfallbrennpunkte im Stadtgebiet. Trotz Umbau und Änderung der Ausfädelspuren ist die Zahl der Unfälle weiter gleich. Einen Lichtblick gibt es: Es fahren immer mehr Autos durch den Kreisel, trotzdem stieg die Unfallzahl nicht mit an, so der Donaukurier. Gewissheit wird ein Gutachten bringen, das wird Anfang nächsten Jahres erwartet.