Ingolstadt: Unbelehrbarer Pöbler

Immer wieder werden Polizisten Zielscheibe von Aggressionen: Auch am Ingolstädter Herbstfest gab es einen solchen Vorfall. Ein 22-Jähriger pöbelte am Abend Volksfestbesucher an und wurde aus dem Zelt verwiesen. Auch gegen die gerufenen Beamten wurde er aggressiv und wehrte sich gegen seine Festnahme, sodass er gefesselt werden musste.
Schließlich wurde der Randalierer seinem Vater übergeben. Eine Streife traf die beiden aber wieder auf dem Festgelände an – sie erhielten schließlich einen ausdrücklichen Platzverweis.