Ingolstadt: Unbekannter spricht Schülerin an

Schon wieder versetzt ein Vorfall in Ingolstadt Eltern in Sorge. Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Vormittag eine Schülerin angesprochen und diese aufgefordert, in seinen Wagen zu steigen.  Das neunjährige Mädchen lief daraufhin nach Hause und vertraute sich ihrer Mutter an.  Der Vorfall ereignete sich im Bereich Grasinger Weg/Vogelweidestraße. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen, sich zu melden.

Kinder können von ihren Eltern auf solche oder ähnliche Situationen vorbereitet werden – das rät die Polizei:

 

  • Stärken Sie die Vertrauensbasis zu ihren Kindern, damit sie sich trauen von heiklen Ereignissen zu Hause zu berichten.
  • Erinnern Sie Ihre Kinder immer wieder daran, dass sie ohne ihre ausdrückliche Erlaubnis nicht mit Fremden mitgehen oder in ein fremdes Auto steigen dürfen.
  • Kinder müssen wissen, dass sie gegenüber Erwachsenen immer laut und deutlich „NEIN!“ sagen können und das auch dürfen.
  • Machen Sie ihren Kindern klar, dass sie nicht aus Höflichkeit mit Fremden sprechen müssen und auch keine Auskünfte zu geben brauchen.