Ingolstadt: Umzug des Integrationscampus ungewiss

Es ist ein Vorzeigeprojekt der Technischen Hochschule Ingolstadt: Der sogenannte Integrationscampus in Neuburg. Hier wohnen Flüchtlinge und besuchen Vorlesungen, um sich auf ein Studium in Deutschland vorzubereiten. Das Projekt soll allerdings nach Ingolstadt ziehen. Die Verhandlungen zwischen der THI und der Stadt sind jedoch ins Stocken geraten. Verantwortliche bei der Stadt befürchten, dass sie mit einer Aufnahme von weiteren 80 Asyl-Studierenden die vorgegeben Quote übererfüllen. Ein Umzug des Integrationscampus ist also nicht gewiss.