Ingolstadt: Übertriebene Feierei

Einige haben es auch heuer wieder mit der Silvester-Feierei etwas übertrieben: In Ingolstadt hantierten zwei Männer am Rathausplatz mit Schreckschusswaffen herum. Sie schossen sogar in die Luft damit. Jetzt müssen sie sich wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Ein 30-Jähriger hingegen hatte zu tief ins Glas geschaut und sich anschließend noch hinter´s Steuer gesetzt. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.