© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Überfall mit Elektroschocker

Die Polizei Ingolstadt sucht Zeugen für einen versuchten Raubüberfall am Neujahrsmorgen. Gegen 6 Uhr verständigte ein 42jähriger die Polizei. Er hatte sich vor zwei Tätern in eine Tankstelle in der Römerstraße geflüchtet. Sie hatten ihn auf dem Fußweg gegenüber angegriffen und auf Englisch Geld gefordert. Einer der beiden Räuber hat dem 42jährigen einen Stromstoß mit einem Elektroschocker verpasste. Das Opfer konnte sich zur Wehr setzen und flüchtete in die Tankstelle. Die beiden Angreifer flüchteten ohne Beute zu Fuß. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.