Ingolstadt: Überfall auf Spielhalle

In Ingolstadt ist heute Vormittag eine Spielhalle überfallen worden. Ein Mann bedrohte die Angestellten in der Manchinger Straße mit einem Messer und forderte Geld. Er floh mit wenigen hundert Euro, eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

So wurde der Täter beschrieben:

Männlich, ca. 170 -180 cm groß, schlank, sprach hochdeutsch, komplett schwarz gekleidet, mit Schal und Mütze maskiert und mit Messer bewaffnet.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit dem geschilderten Raub geben können, sich unter der Telefonnummer 0841/9343-0 zu melden.