© Polizeisirene

Ingolstadt: Überfall am Klinikum

Gegenüber vom Klinikum Ingolstadt sind vergangene Nacht zwei Männer ausgeraubt worden. Laut Polizei hielten sich gegen Mitternacht ein Ingolstädter und ein Gaimersheimer auf dem Parkplatz am Hollis in der Krumenauerstraße auf.  Zwei Unbekannte bedrohten die beiden mit einem Messer und forderten Geld.  Die Täter stiegen anschließend in ein Auto, das von einer dritten Person herangefahren worden war. Eine Fahndung blieb bisher erfolglos.

Eine Beschreibung:

Täter 1: Männlich, ca. 18-25 Jahre alt, 170-175 cm groß, schlank, sprach hochdeutsch; trug dunkle kurze Hose und Kapuzenpulli mit Reißverschluss und schwarz-weißem Karomuster
Täter 2: Männlich, ca. 18-25 Jahre alt, 170-175 cm groß, kräftige Statur, sprach deutsch mit Akzent, dunkel bekleidet

Zu dem Fahrzeug, das zur Flucht genutzt wurde ist nur bekannt, dass es sich um einen in hellen Pkw älteren Baujahres mit Ingolstädter Kennzeichen handelte.