Ingolstadt: Über 100.000 Beschäftigte

Erstmals arbeiten 100.000 Menschen regulär in Ingolstadt. So die aktuelle Auswertung des Amtes für Statistik. Allein in den vergangenen sechs Jahren hat die Zahl um 22.000 Beschäftigte zugenommen. Grund für den Anstieg ist der Bedarf an hochqualifizierten Arbeitskräften. Bei Beschäftigten mit Hochschulabschluss gab es seit 2010 einen Zuwachs um fast 100 Prozent. Eine große Rolle als Arbeitgeber spielen inzwischen die Hochschulen.