Region: Über 1.000 Menschen bei Lichterkette

Die Lichterkette, um an die Opfer der Terroranschläge von Paris zu gedenken, hat sich auch am Samstag Abend durch die Region gezogen. Geplant war eine durchgehende Kette von München bis nach Berlin. Allein in Ingolstadt schlossen sich über 1.000 Menschen der Aktion an, die über Facebook zur Teilnahme aufgerufen hatte. Die Kette mit Kerzen und Teelichtern reichte in der Innenstadt vom Münster bis in den Klenzepark. Auch in den Landkreisen Eichstätt und Pfaffenhofen wurde zur Teilnahme an der Lichterkette aufgerufen. In Pfaffenhofen kamen mehrere Hundert Menschen zusammen. Eine lückenlose Kette von München nach Berlin gab es nach ersten Angaben nicht.