© Bahnhof Verspätung Zug Warten

Ingolstadt: Tunneldurchstich am Hauptbahnhof

Licht am Ende des Tunnels: Nach zwei Jahren Bauzeit ist in Kürze der Durchstich an der Fußgängerunterführung am Hauptbahnhof Ingolstadt. Auf einer Länge von 125 Metern verbindet der Tunnel die Bahnsteige mit dem Parkhaus in Ringsee. Die Röhre wurde in fünf Metern Tiefe bei laufendem Bahnverkehr unter 22 Gleisen hindurch gebaut. Die Gesamtkosten liegen bei 13 Millionen Euro. Der offizielle Tunneldurchstich wird am kommenden Dienstag (26.07) mit einem Festakt gefeiert. Die Fertigstellung dauert allerdings noch bis Anfang 2017.