Ingolstadt: Trickbetrüger am Werk

Die Polizei warnt in Ingolstadt aktuell vor Trickbetrügern. Gleich zwei Mal waren gestern welche im Nordwesten der Stadt aktiv. Am Westpark als auch in der Degenhartstraße sprachen sie Kunden auf Parkplätzen an und fragten nach Wechselgeld. In beiden Fällen griffen die Unbekannten in die Geldbörse der Wechselwilligen und versuchten Scheine zu entwenden. Am Westpark reagierte das Opfer schnell und hielt den Dieb am Arm fest und schrie ihn an – daraufhin ergriff der die Flucht. Im anderen Fall war der Trick erfolgreich und der Täter entkam mit mehreren Geldscheinen.