Ingolstadt: Triathletin Knoll zurück von den olympischen Spielen

Mit Platz 31 im Einzel-Triathlon und Platz sechs bei der Mixed Staffel ist Anabel Knoll von den Olympischen Spiele aus Tokio nach Ingolstadt zurückgekehrt. Die 25-Jährige erhielt gestern Nachmittag von Oberbürgermeister Christian Scharpf die goldene Sportmedaille. Auch wenn es nicht für das Treppchen gereicht hat, bleibt sie motiviert und ist jetzt schon bereit für Olympia 2024. Bereits am Wochenende fliegt sie weiter nach Kanada um auch dort ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen.