Ingolstadt: Triathleten gehen an den Start

Er zieht Jahr für Jahr tausende Sportler an. Der Ingolstädter Triathlon geht am Sonntag über die Bühne, beziehungsweise über Straßen und durch den  Baggersee. Rund zweieinhalb Tausend Profi und Hobbysportler machen sich dann wieder auf die Strecken. Auftakt macht die Mitteldistanz, anschließend folgen die olympische und schliesslich die Sprintdistanz. Für Autofahrer und Anwohner heisst es am Sonntag wieder verstärkt aufpassen. Vorallem entlang der Triathlon Radstrecke im Ingolstädter Stadtgebiet und in Gerolfing, Dünzlau, Mühlhausen und Pettenhofen ist bis zum Nachmittag mit Einschränkungen zu rechnen.