Ingolstadt: Toter aus dem Baggersee: Es war ein Unfall

Es war wahrscheinlich ein Unfall. Die Ermittlungen und die Obduktion des Pfaffenhofeners, der nach einem Sprung in den Ingolstädter Baggersee gestorben ist, ergaben keine Hinweise auf Selbstmord. Der gebürtige Libanese zog sich wie berichtet vor einigen Tagen am Baggersee aus, sprang unvermittelt ins Wasser und konnte erst 10 Minuten später geborgen werden. Er starb noch am selben Tag im Klinikum.