© Polizeisirene

Ingolstadt: Tote aus der Donau geborgen

Noch ist nicht klar, wie die Frau, die gestern tot aus dem Donau-Stausee geborgen wurde, gestorben ist. Spaziergänger entdeckten die Leiche bei Haunwöhr im Wasser treibend. Sie wurde als 73-jährige Haunwöhrerin identifiziert, die bereits von ihrem Mann als vermisst gemeldet wurde. Ob es sich um einen Unfall oder Selbstmord handelt, soll die heutige Obduktion klären.