Ingolstadt: Tödlicher Badeausflug

Das sonnige Wochenende hatte seine Schattenseiten: Am Ingolstädter Baggersee ist es gestern Mittag zu einem tödlichen Badeunfall gekommen. Ein 60-Jähriger war gemeisam mit seiner Frau vom Südufer zum gegenüberliegenden Kinderstrand geschwommen. Auf dem Rückweg ging er plötzlich unter, seine Frau konnte ihm nicht mehr helfen. Die Einsatzkräfte konnten den Mann nach etwa einer Stunde bergen. Wegen des Einsatzes war der Bereich rund um den Badespielplatz für andere Schwimmer gesperrt. Das Badewochenende forderte noch zwei weitere Todesopfer: Ein 25-Jähriger ertrank in einem See bei Riedenburg, ein Asylbewerber in einem See im Kreis Donau-Ries.