© Betz

Ingolstadt: Tiefgarage brennt

In einer Ingolstädter Tiefgarage hat es in der Nacht gebrannt. Gegen halb 2 wurden die Einsatzkräfte in die Peisserstraße gerufen. Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, quoll dichter Rauch aus der Tiefgarageneinfahrt. Die Einsatzkräfte betraten das Gebäude mit Atemschutzmasken und konnten drei brennende Fahrzeuge feststellen, die wurden sicher und schnell abgelöscht. Im Anschluss stellten die Feuerwehrler Lüfter auf, um den Rauch zu beseitigen. Danach begann die Polizei mit den Ermittlungsarbeiten. Die Ursache für den Brand steht aber noch nicht fest. Auch mit einer Schätzung zur Schadenshöhe hält sich die Polizei noch zurück.