Ingolstadt: THI belegt 1. Platz bei Effizienzwettbewerb

Die Forscher an der Technischen Hochschule Ingolstadt gehören zu den besten Europas. Ein Team der THI hat sich bei einem internationalen Effizienz-Wettbewerb gegen 40 Teams durchgesetzt. Es hat einen LKW so ausgestattet, dass er besonders energiesparend fährt. Mit Hilfe eines entwickelten Steuergerätes werden Geschwindigkeiten so angepasst, dass unnötiges Bremsen und Beschleunigen vermieden wird. Dadurch kann viel Benzin eingespart werden. Von über 40 Teams gelangten nur sechs zu einer Lösung.