Ingolstadt. Teuere Studentenwohnungen

Das Sommersemester an der Technischen Hochschule Ingolstadt hat gerade angefangen, die Uni zieht Anfang April nach – und damit steigt wieder die Nachfrage nach kleinen Wohnungen. Laut einem Mietpreis-Check des Online-Portals immowelt.de belegt Ingolstadt bundesweit einen nicht gerade ruhmreichen zweiten Platz hinter München. Demnach kostet der Quadratmeter in Ingolstadt 15 Euro 20, in München sind es sogar 19 Euro 70. Am günstigsten wohnen Studenten in Cottbus und Magdeburg für je 6 Euro 20 pro Quadratmeter.