Ingolstadt: Taxifahrten sollen teurer werden

Wer demnächst mit dem Taxi in Ingolstadt unterwegs ist, der muss wohl künftig tiefer in die Tasche greifen. Der Stadtrat wird in seiner nächsten Sitzung am 22. Oktober über eine beantragte Preiserhöhung entscheiden. Wenn die Stadtväter grünes Licht geben, dann könnte die Fahrt mit dem Taxi bis zu 13 Prozent mehr kosten, als bisher. Einer der Hauptgründe für die höheren Preise ist der Mindestlohn, der auch in der Taxibranche für mehr Kosten sorgen wird. Die letzte Preiserhöhung war vor fünf Jahren.