Ingolstadt: Nach Sexualdelikt – Tatverdächtiger meldet sich

Überraschende Entwicklung: Im Zusammenhang mit der sexuellen Attacke gegen eine 18-Jährige im Ingolstädter Klenzepark hat sich ein junger Mann bei der Polizei gemeldet. Er habe von dem Sexualdelikt erfahren, der Sachverhalt stelle sich aber anders dar, gab der 26-jährige Iraker gegenüber der Polizei an. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand wird er allerdings als Tatverdächtiger angesehen. Er sitzt in U-Haft, die Ermittlungen laufen.