Ingolstadt: Tankstellenräuber bekommt drei Jahre

Weil er eine Tankstelle in Reichertshofen überfallen hat, kommt ein 49-Jähriger für drei Jahre in die Psychiatrie. Das entschied gestern die Richterin am Ingolstädter Landgericht. Nach einem psychiatrischen Gutachten ist der Angeklagte vermindert schuldfähig. Er war im Februar unmaskiert in die Tankstelle gekommen und hatte die Kassiererin mit einem Messer bedroht. Anschließend floh er mit dem Geld.