Ingolstadt: Tag zwei im Busstreik

Auch heute müssen sich Fahrgäste von Bussen in und um Ingolstadt in Geduld üben. Bereits den zweiten Tag in Folge soll gestreikt werden, gleich zwei Gewerkschaften haben dazu aufgerufen. Am gestrigen Streikmontag fielen bei der INVG rund 25 Prozent der Fahrten aus. Heute rechnet man mit einer Verschärfung der Bussituation. Im aktuellen Tarifstreit fordert die Gewerkschaft Verdi 4,8 Prozent mehr Lohn und die Einführung der 35-Stunden-Woche.