© Neue Schloss Ingolstadt

Ingolstadt: Tag der Menschenrechte im Stadttheater

Hoher Besuch beim Tag der Menschenrechte in Ingolstadt. Morgen kommt die Halbschwester des amerikanischen Präsidenten ins Foyer des Statdttheaters. Die Journalistin und Soziologin Auma Obama, die in Deutschland studiert hat, spricht um 11 Uhr 15 im Foyer. Umrahmt wird der Tag der Menschenrechte wie immer von Musik und einer Informationsbörse. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 10 Uhr 30.